petWALK.control

Vollständig vernetzt!

Eine kleine Box verbindet jede petWALK Türe mit dem Internet und eröffnet bahnbrechende neue Möglichkeiten!   Sie ermöglicht Ihnen die einfache Steuerung und Konfiguration Ihrer Türe von jedem Ort auf der Erde und die Integration mit anderen Cloud-basierten Diensten und Geräten wie Überwachungskameras und die Erweiterung von Türfunktionen mit zusätzlichen Modulen wie dem externen petWALK RFID Access Modul. Mit etwas Geschick kann der nachträgliche Einbau von jedem petWALK-Besitzer selbst durchgeführt werden.

Funktion

Steuerung per App

Einmal angeschlossen sorgt petWALK.control für die kinderleichte Bedienung der Türe über die petWALK App. Verwenden Sie die Fernbedienung, Ihr Handy, einen beliebigen Webbrowser oder Smart-Home-Geräte wie Amazon's Alexa™ um Ihre Türe von überall zu steuern. Die App ist sowohl für Android als auch für IOS Betriebssysteme erhältlich und kann kostenlos heruntergeladen werden.

Video Interface

Verwenden Sie Cloud-Cams, mit der Sie Aktivitäten vor der petWALK Tiertüre überwachen und diese entweder öffnen oder bei ungebetenen Gästen geschlossen halten können. Ab sofort dürfen die lebenden Geschenke nicht mehr mit ins Haus! Cloud Kameras können mit der petWALK verbunden werden und benachrichtigen Sie per Bild, sobald Ihre Katze oder Ihr Hund ins Haus möchte. Sie können dann entscheiden, die Tür zu öffnen oder geschlossen zu halten, wenn die Katze eine Maus mitbringen will oder wenn der Hund nass geworden ist.
Die Cloud Kameras sind nicht im Lieferumfang enthalten. Bitte kontaktieren Sie uns vor dem Kauf einer neuen Kamera, um die Kompatibilität sicherzustellen. Wie die Integration der Kameras funktioniert, lesen Sie im mitgelieferten Handbuch.

Sprachsteuerung

“Alexa, lass den Hund raus!” So lautet der Befehl an Amazon’s Echo™. petWALK ist die erste Premium-Tiertüre, die nicht nur per App auf dem Smartphone, einem Webbrowser, oder einem Smart-Home System gesteuert werden kann, sondern in Zukunft auch mit digitalen Assistenten wie Amazon´s Echo™ or Google Home" kommunizieren kann. Vorbei sind die Zeiten, zu denen Sie der Butler Ihres Haustieres waren! Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie Ihre neue Freiheit.
Will Ihr Hund oder Ihre Katze ins Freie, während Sie Ihre Kinder auf dem Arm haben oder ein entspanntes Bad nehmen? Geben Sie Ihren Sprachbefehl und petWALK weiß, was zu tun ist. Alles, was man dafür braucht sind eine petWALK Tiertüre mit eingebautem petWALK.control Modul und ein digitaler, sprachgesteuerter Assistent. All jene, die bereits so eine Türe in Gebrauch haben, werden die Modularität von petWALK schätzen: die Nachrüstung der neuen Produktentwicklungen ist jederzeit möglich!

Los geht's!

Jetzt erhältlich - bestellen Sie petWALK.control über unseren Shop! Die Auslieferung erfolgt nach chronologischem Eingang der Bestellungen. Hier geht's zum SHOP

Einbau

Mit etwas Geschick kann der nachträgliche Einbau von jedem petWALK-Besitzer selbst in 3 einfachen Schritten durchgeführt werden. Das petWALK.control-Modul ist L: 11 cm x B: 5,5 cm x H: 2,2 cm groß und wird in der Türe verbaut und an die Elektronik angesteckt. Eine Anleitung der Einbauschritte mit Bildern wird mitgeliefert. Bei Neubestellung eines Türmoduls und der petWALK.control, bauen wir die Box direkt in die Türe ein.